gucken

gucken
vi разг глядеть, смотреть

Guck mal! — Глянь-ка!


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "gucken" в других словарях:

  • gucken — gucken …   Deutsch Wörterbuch

  • Gucken — Gucken, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert, mit kleinen neugierigen Augen sehen, welches im gemeinen Leben und in der vertraulichen Sprechart für sehen überhaupt gebraucht wird, so fern solches die Augen auf etwas richten, es …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gucken — oberd., mitteld., kucken nordd. (ugs. für:) »schauen«: Die Herkunft des seit dem 13. Jh. bezeugten Verbs (mhd. gucken, gücken) ist unklar. Vielleicht stammt das Wort aus der Kindersprache. Um das Verb gruppieren sich die Ableitung Gucker (16. Jh …   Das Herkunftswörterbuch

  • gucken — Vsw std. stil. gelegentlich unter Einfluß des entsprechenden ndd. kieken kucken geschrieben (15. Jh.) Stammwort. Erst seit dem Mittelhochdeutschen belegt, aber wohl älter; mhd. gucken berglin verstecken spielen . Herkunft unklar. Wenn das Wort… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • gucken — V. (Mittelstufe) ugs.: seinen Blick auf jmdn. oder etw. richten Synonyme: sehen, blicken, schauen (SD, A, CH) Beispiele: Er guckte ständig auf die Uhr. Guck mal, wer da kommt! Lass mich mal gucken! …   Extremes Deutsch

  • gucken — gucken, guckt, guckte, hat geguckt 1. Guck doch mal! Es schneit. 2. Was bedeutet dieses Wort? – Guck doch im Wörterbuch nach …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • gucken — untersuchen; besehen; beaugapfeln (umgangssprachlich); mustern; beobachten; betrachten; blicken; anschauen; ansehen; zugucken; beäugen ( …   Universal-Lexikon

  • gucken — gụ·cken [ ɡʊkn̩]; guckte, hat geguckt; gespr; [Vi] 1 irgendwohin gucken seinen Blick (bewusst) auf etwas richten ≈ ↑sehen (10): aus dem Fenster, durchs Schlüsselloch gucken 2 irgendwie gucken einen bestimmten Gesichtsausdruck haben… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • gucken — a) äugeln, äugen, blicken, sehen, spähen, starren, stieren; (ugs., auch abwertend): glotzen; (abwertend): gaffen; (nordd.): kieken, kucken; (bes. südd., österr., schweiz.): schauen; (landsch., sonst geh. veraltend): lugen. b) dreinblicken,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gucken — guckenintr 1.blicken,schauen.Wirdvielfachauch»kucken«gesprochen.Herleitungungewiß.MöglicherweiseliegentierischeLautewie»guckuruguu«,»keckeck«oderderKuckucksrufzugrunde,inmenschlicherDeutungaufgefaßtentwederalsWarnlauteimSinnvon»paßauf!siehdichum!s… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • gucken — gụ|cken , kụ|cken (umgangssprachlich)   • gucken / kucken Beide Schreibungen sind korrekt; in Süddeutschland ist die Variante mit g gebräuchlicher, in Norddeutschland die mit k …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»